Generalplanung eines modernen Distributionszentrums mit optimaler Automatisierung, Estée Lauder AG.

Die Estée Lauder AG hat sich auf die Distribution spezieller Produkte für das Travel Retail Business spezialisiert und liefert rund 4.500 Artikel an Dutyfree-Shops in über 100 Ländern. Um die weltweite Lieferbereitschaft sicherzustellen und eine flexible Erweiterbarkeit der Lagerleistung zu ermöglichen, liess das Unternehmen im Schweizer Lachen ein neues Distributionszentrum bauen. Auf Basis einer Machbarkeitsstudie plante und realisierte IE Technology als Generalplaner und -unternehmer einen effizient gestalteten Industriebau mit modernster Kommissionier- und Hochregallager-Technologie.

Bauherrschaft:
Estée Lauder AG, Lachen

Planung und Realisation:
IE Technology

Auftrag:
Betriebs- und Generalplanung eines Distributionszentrums mit modernster Kommissionier- und Hochregallager-Technologie auf Grundlage einer Machbarkeitsstudie, inklusive Automatisierung und Digitalisierung von Prozessen

Planungs- und Bauzeit:
1 Jahr

Palettenplätze:
12.800

Projekt zum Download:
PDF herunterladen

Die Herausforderung.

Die Experten von IE Technology sollten ein ganzheitliches und multifunktionales Industriebaukonzept entwickeln. Neben der effizienten Aufgabenerfüllung von der Warenannahme über die Lagerhaltung und die Kommissionierung bis zum Versand sollte dabei auch die flexible Erweiterbarkeit der Lagerleistung ohne bauliche Massnahmen berücksichtigt werden. Teil der Ausführungsplanung war die Entwicklung einer neuen Strategie für die Automatisierung der Warenflüsse und Einlagerung, um diese Prozesse zu entflechten und deutlich effizienter zu gestalten. In diesem Zusammenhang kam erschwerend hinzu, dass die internationalen Vorgaben des Konzerns in den Bereichen Architektur, Sicherheit und Umweltverträglichkeit konsequent eingehalten werden mussten.

Die Erfolgsfaktoren.

In rekordverdächtigen 52 Wochen planten und realisierten die Experten von IE Technology ein helles und elegantes Distributionszentrum im Sinne eines offenen Zolllagers. Darin untergebracht sind sowohl die Warenannahme, die Kommissionierung und der Versand als auch technische Räume, die Administration und sogar eine Cafeteria. Herz des neuen Standorts ist ein über 100 Meter langes Hochregallager mit Platz für rund 12.800 Paletten, das für die optimale Kommissionierung in vier Zonen eingeteilt und mit einem speziellen Conveyorsystem ausgerüstet wurde. Darüber hinaus wird die Kommissionierqualität durch eine zweistufige Gewichtskontrolle sichergestellt. So konnte dank der von IE Technology entwickelten Logistikstrategien und effizienten Logistik-Infrastrukturen innerhalb von nur einem Jahr ein Mehrvolumen von 30 Prozent bewältigt werden.

1 Jahr

von der Machbarkeitsstudie bis zur Fertigstellung des neuen Distributionszentrums

12.800

Palettenplätze und eine Lagerkapazität von insgesamt neun Ebenen

30 %

Mehrvolumen dank optimaler Logistikstrategien und effizienter Infrastrukturen

100

Meter langes Hochregallager mit modernster Automatisierungstechnik

4

Zonen und zweistufige Gewichtskontrolle für mehr Kommissionsqualität

100 %

flexibel erweiterbare Lagerleistung ohne bauliche Massnahmen

„In rekordverdächtigen 52 Wochen entwickelte und realisierte IE Technology ein modernes Logistik-Zentrum, mit dem wir nicht nur unsere weltweite Lieferbereitschaft optimieren konnten. Vielmehr spiegelt das helle und elegante Gebäude auch die Identität unseres renommierten Unternehmens perfekt wider.“

Jürg Schreier,
Estée Lauder AG, Lachen

Unsere Branchenspezialisten – Ihr direkter Kontakt zu IE Technology.

Kontakt
Thomas Rieger
Geschäftsführer IE Technology Zürich

Telefonnummer
+41 44 389 86 09

E-Mail
t.rieger@ie-group.com

Bitte um Rückruf

Bevorzugtes Datum für den Rückruf*

Bevorzugte Uhrzeit für den Rückruf*

Kontaktdaten

Name

E-Mail

Telefonnummer

Bitte um Informationsmaterial
Zustimmung Datenschutz*

* Hiermit gestatte ich der IE Group, mich zum Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung per E-Mail zu kontaktieren. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch die IE Group erfolgt auf Basis unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Erfolgsprojekte von IE Technology im Bereich der Elektrotechnik- und Hightechproduktion.

IE TECHNOLOGY
IE TECHNOLOGY

Planung und Realisierung eines neuen Hauptsitzes für die Anklin AG.

IE TECHNOLOGY
IE TECHNOLOGY

Machbarkeitsstudie und Hygienekonzept für einen neuen Hightechproduktionsstandort, HLM Leuthold Mechanik AG.

Nach oben